Dennis Bankmann

Dr. Dennis Bankmann

Senior Manager Circular Economy, Henkel

Zur Person:
Dennis Bankmann studierte Physikalische Chemie und Nuklearchemie in Köln, gefolgt von einer Dissertation in physikalisch-organischer Chemie. Von 2007 bis 2012 arbeitete er bei Henkel in Düsseldorf sowie Barcelona als Forscher im Geschäftsbereich Adhesive Technologies. 2012 wechselte er in den Geschäftsbereich Packaging & Consumer Goods Adhesives, um die Entwicklung von Klebstoffen für flexible Verpackungen zu leiten. In den Jahren 2014 und 2015 war Dennis Bankmann ebenfalls gesamtverantwortlich für die Entwicklung von Klebstoffen für Verpackungen und Konsumgütern in der IMEA-Region. Seit 2019 nimmt er eine leitende Rolle in der Kreislaufwirtschaftsstrategie bei Henkel Adhesive Technologies ein.


Zum Vortrag:
Klebstoffe finden sich in nahezu allen Verpackungen - oft nur in sehr kleiner Menge bezogen auf das Gesamterzeugnis. Dennoch sind sie alles andere als unbedeutend für die Recyclingfähigkeit einer Verpackung. Dieser Vortrag zeigt anhand von Konzepten und praktischer Beispiele, wie Henkel mit seinen Klebstoffen einen positiven Beitrag zur Kreislaufwirtschaft liefert.

Henkel

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück.